Schwämme sind Tiere, die sich nach dem freien Larvenstadium in adulter Form an einem Untergrund festsetzen und deren ganzer Körper zur Filtration großer Wassermengen dient. Sie funktionieren somit wie Aktivfilter, die von Wasser durchströmt werden und sich von mikroskopisch kleinen Teilchen ernähren (Restpartikel, Bakterien, Mikroalgen), die im Wasser gelöst sind.

Schwämme gehören somit zu den sessilen Tieren. Der Schwamm besitzt kein Gewebe, keine Organe, die Filtrationsleistung erfolgt über ein wasserführendes System: kleine Kanäle und Kammern, die mit spezialisierten Zellen ausgekleidet sind (Choanozyten - Kragengeißelzellen), die einen Wasserstrom erzeugen und die Nahrungspartikel zurückhalten.

‹‹‹ | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ›››

 
  CYPREOS FRANCE EPONGES - 192, rue Carnot - 94120 Fontenay sous Bois (France) - Tel: +33 (0) 1 48 73 98 46 - Fax: +33 (0) 1 43 94 25 21
RCS: CRETEIL B 612 022 236 - VAT: FR 86612022236